Anwaltliche Erstberatung am Telefon

TeReBe Rechtsanwaltsaktiengesellschaft

Unserer Kanzlei hat sich vor über 10 Jahren auf die anwaltliche Erstberatung am Telefon spezialisiert und bietet diese Dienstleistung als Partner deutscher Rechtsschutzversicherungen für deren Versicherte an. Durch die konsequente Ausrichtung auf die Erbringung dieser Dienstleistung steht Ihnen das Beraterteam unserer Kanzlei mit einem von Effizienz und schneller Verfügbarkeit geprägten Dienstleistungsverständnis zur Seite.

Mit über 100 Anwältinnen und Anwälten sind wir bundesweit in unseren Büros in Altmannstein, Göttingen, Hamburg, Leipzig und Regensburg für Sie tätig.

Wir arbeiten „papierlos“ mit einem vernetzten Datenbanksystem, auf das alle Berater an allen Standorten Zugriff haben. Somit können wir die Integrität der Beratung unabhängig vom Bürostandort gewährleisten.

Anwaltliche Erstberatung am Telefon

Unsere Kanzlei hat die anwaltliche Erstberatung am Telefon von Anfang an konsequent als Angebot für rechtsschutzversicherte Kunden entwickelt und gemeinsam mit Vertragspartnern aus der Rechtsschutzversicherungsbranche den Weg von der Einführung der Dienstleistung bis zur Marktdurchdringung realisiert. Die beiderseitigen Erfahrungen aus dieser langjährigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit sind stetig in die Weiterentwicklung der Dienstleistung eingeflossen.

TeReBe-Unternehmensleitlinien

Zu unserer Unternehmensleitlinie zählt Qualitätsmanagement als Prozess. Dies sichert und verbessert hohe Qualitätsstandards bestehender Strukturen in der rechtlichen Beratung, baut diese aus, optimiert und trägt somit erheblich zur Kundenzufriedenheit bei.

Unser Beraterteam umfasst über 100 Anwältinnen und Anwälte, wodurch eine weitgehende Differenzierung in Fachbereiche und Spezialgebiete möglich wird. Dies sichert die Qualität der Beratungen.

Jede Beratung erfolgt durch zugelassene Anwältinnen und Anwälte. Wenn Ihr Fall besondere fachliche Kenntnisse erfordert, wird Ihre Beratungsanfrage an spezialisierte Kolleginnen und Kollegen unserer Kanzlei weitergegeben. Diese rufen Sie zurück.

Wenn bei Ihrem Anruf alle Anwältinnen und Anwälte bereits in einem Beratungsgespräch sind, nehmen unsere Telefonistinnen Ihre Beratungswünsche für einen Rückruf auf. Hierbei besteht die Möglichkeit, auf Ihre zeitlichen Wünsche innerhalb unserer Standardberatungszeiten von 8 Uhr bis 18 Uhr jeweils montags bis freitags Rücksicht zu nehmen.

Die Möglichkeit, Ihnen einen Rückruf anzubieten, ist wichtiger Bestandteil sowie besonderes Qualitätsmerkmal unserer Dienstleistungserbringung. Unsere Anwältinnen und Anwälte können Ihre Anfrage gewissenhaft bearbeiten und erforderliche Recherchen durchführen.

Wir sind nicht nur Anwaltshotline-Anbieter, sondern für die rechtsschutzversicherten Kunden unserer Vertragspartner Beratungskanzlei mit Rückrufservice.

Anwaltliche Erstberatung am Telefon mit Dokumentenprüfung

Häufig äußerten Kunden bei der telefonischen Erstberatung den Wunsch, fallbezogene Dokumente mit einzubeziehen. Daher haben wir die technischen Voraussetzungen geschaffen, eine erweiterte Erstberatung mit Dokumentenprüfung anzubieten. Von dieser besonderen Möglichkeit machen bereits einige unserer Vertragspartner aus der Rechtsschutzversicherungsbranche für ihre Kunden Gebrauch.

Die erweiterte Erstberatung in der Praxis

Wenn unsere Anwältinnen und Anwälte im Rahmen der telefonischen Erstberatung mit Ihnen zu der Einschätzung gelangen, dass die Angelegenheit durch die Einbeziehung einer überschaubaren Anzahl von Dokumenten wahrscheinlich zu erledigen wäre und wenn Ihre Rechtsschutzversicherung diese erweiterte Erstberatung mit uns vereinbart hat, eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit, uns für die Beratung relevante Dokumente über ein webbasiertes Kundenportal zu übertragen. Im Rahmen des Erstberatungsgesprächs werden die hierzu erforderlichen Schritte eingeleitet, so dass Ihnen bereits unmittelbar nach dem Gespräch der Zugang zu Ihrem gesicherten Kundenbereich zur Verfügung steht. Alternativ können Sie uns Dokumente auch per Fax, per E-Mail oder per Post zusenden,

wobei wir ausdrücklich darauf hinweisen möchten, dass die Versendung von E-Mails nicht die bei Verwendung von Kundenportalen möglichen Sicherheitsstandards erfüllt, da Standard-E-Mail-Verkehr nur ungesichert über das Web versendet wird. Wir bitten daher ausdrücklich darum, für die Übermittlung von Dokumenten den gesicherten Kundenbereich zu nutzen.

Nach Prüfung der eingegangenen Dokumente ruft Sie eine Anwältin oder ein Anwalt zur Weiterführung der Beratung zurück. Damit findet die telefonische Erstberatung aus Sicht der Kundenorientierung eine konsequente Weiterentwicklung.

Nutzen Sie Synergieeffekte vernetzter Unternehmen

Kunden, die sich mit rechtlichen oder tatsächlichen Problemen auseinandersetzen, stehen vielschichtigen, aber auch unübersichtlicher gewordenen Dienstleistungsangeboten gegenüber. Aus diesem Grund hat sich unsere Kanzlei mit den unten aufgeführten Unternehmen zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Jedes Unternehmen ist auf seine Dienstleistungen spezialisiert und hat dementsprechend individuelle Kompetenzen erworben.

Durch die Hand in Hand vernetzte Zusammenarbeit können Kunden wertvolle Synergieeffekte nutzen.

Erfahrene Partner

Die beteiligten Unternehmen offerieren eigenständige Dienstleistungsangebote, die allein, aber auch zusammen zur Lösung der Probleme der Kunden beitragen. Die Hilfestellung liegt nicht nur darin, die eigene Dienstleistung zu erbringen, sondern den optimalen Weg zu finden, der zu einer dem Kundeninteresse

entsprechenden Lösung führt. Der regelmäßige Informations- und Erfahrungsaustausch sichert ein übergreifendes Verständnis von allen Netzdienstleistungen. Die vorgehaltene Kommunikationsumgebung ermöglicht, Kunden bei Bedarf und nach deren Wunsch an den spezialisierten Dienstleister weiterzuleiten.